Gefährdungsbeurteilung psyc... / 4.7 Festlegung des Maßnahmenplans

Werden Maßnahmen notwendig, sollten sie sich bereits aus den Analyseergebnissen ableiten lassen. Diesbezüglich ist es empfehlenswert, individuelle (verhaltenspräventive) Schutzmaßnahmen in Kombination mit organisationsbezogenen (verhältnispräventiven) Maßnahmen umzusetzen. Einige werden schnell und einfach anzugehen und umzusetzen sein, andere nur mit erheblichem Aufwand oder weitreichenden Konsequenzen für die Arbeitsprozesse und die Organisation des Unternehmens. Dies ist z. B. der Fall, wenn Schichtsysteme oder komplette Produktionsabläufe geändert werden müssen.

Daher ist es wichtig, dass die jeweiligen Maßnahmen neben der Zuordnung zu den Belastungen auch eine Priorität erhalten und ein Zeitplan inkl. Nennung der Verantwortlichkeit definiert wird.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Haufe Personal Office Platin. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Haufe Personal Office Platin 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge