Allgemeine Bestimmungen

Werden mehrere Eingriffe in der Brust- oder Bauchhöhle in zeitlichem Zusammenhang durchgeführt, die jeweils in der Leistung die Eröffnung dieser Körperhöhlen enthalten, so darf diese nur einmal berechnet werden; die Vergütungssätze der weiteren Eingriffe sind deshalb um den Vergütungssatz nach Nummer 2990 oder 3135 zu kürzen.

Gebühren umgerechnet in Euro

Nummer Leistung Punktzahl Gebühr in DM
1700 Spülung der männlichen Harnröhre und/oder Instillation von Arzneimitteln 45 5,13
1701 Dehnung der männlichen Harnröhre - auch einschließlich Spülung und/oder Instillation von Arzneimitteln -, je Sitzung 74 8,44
1702 Dehnung der männlichen Harnröhre mit filiformen Bougies und/oder Bougies mit Leitsonde - auch einschließlich Spülung und/oder Instillation von Arzneimitteln -, erste Sitzung 178 20,29
1703 Unblutige Fremdkörperentfernung aus der männlichen Harnröhre 148 16,87
1704 Operative Fremdkörperentfernung aus der männlichen Harnröhre 554 63,16
1708 Kalibrierung der männlichen Harnröhre 75 8,55
1709 Kalibrierung der weiblichen Harnröhre 60 6,84
1710 Dehnung der weiblichen Harnröhre - auch einschließlich Spülung und/oder Instillation von Arzneimitteln -, je Sitzung 59 6,73
1711 Unblutige Fremdkörperentfernung aus der weiblichen Harnröhre 74 8,44
1712 Endoskopie der Harnröhre (Urethroskopie) 119 13,57
1713 Endoskopie der Harnröhre (Urethroskopie) mit operativem Eingriff (z.B. Papillomkoagulation, Erstbougierung und/oder Spaltung einer Striktur) 296 33,74
1714 Entfernung einer oder mehrerer Geschwülste an der Harnröhrenmündung 230 26,22
1715 Spaltung einer Harnröhrenstriktur nach Otis 300 34,20
1720 Anlegen einer Harnröhrenfistel am Damm 554 63,16
1721 Verschluß einer Harnröhrenfistel durch Naht 554 63,16
1722 Verschluß einer Harnröhrenfistel durch plastische Operation 1110 126,54
1723 Operative Versorgung einer Harnröhren- und/oder Harnblasenverletzung 1660 189,24
1724 Plastische Operation zur Beseitigung einer Striktur der Harnröhre oder eines Harnröhrendivertikels, je Sitzung 1660 189,24
1728 Katheterisierung der Harnblase beim Mann 59 6,73
1729 Spülung der Harnblase beim Mann und/oder Instillation von Arzneimitteln - einschließlich Katheterisierung und gegebenenfalls auch Ausspülung von Blutkoagula - 104 11,86
1730

Katheterisierung der Harnblase bei der Frau

Wird eine Harnblasenkatheterisierung lediglich ausgeführt, um eine gynäkologische Untersuchung nach Nummer 7 zu erleichtern, so ist sie neben der Leistung nach Nummer 7 nicht berechnungsfähig.
37 4,22
1731 Spülung der Harnblase bei der Frau und/oder Instillation von Medikamenten - einschließlich Katheterisierung und gegebenenfalls auch Ausspülung von Blutkoagula - 74 8,44
1732

Einlegung eines Verweilkatheters - gegebenenfalls einschließlich der Leistungen nach Nummer 1728 oder Nummer 1730 -

Neben der Leistung nach Nummer 1732 ist die Leistung nach Nummer 1733 nicht berechnungsfähig.
74 8,44
1733 Spülung der Harnblase und/oder Instillation bei liegendem Verweilkatheter 40 4,56
1737 Meatomie 74 8,44
1738 Plastische Versorgung einer Meatusstriktur 554 63,16
1739 Unblutige Beseitigung einer Paraphimose und/oder Lösung einer Vorhautverklebung 60 6,84
1740 Operative Beseitigung einer Paraphimose 296 33,74
1741 Phimoseoperation 370 42,18
1742 Operative Durchtrennung des Frenulum praeputii 85 9,69
1745 Operative Aufrichtung des Penis als Voroperation zu Nummer 1746 554 63,16
1746 Operation einer Epispadie oder Hypospadie 1110 126,54
1747 Penisamputation 554 63,16
1748 Penisamputation mit Skrotumentfernung und Ausräumung der Leistendrüsen - einschließlich Verlagerung der Harnröhre - 2220 253,08
1749 Anlage einer einseitigen Gefäßanastomose bei Priapismus 2500 285,--
1750 Anlage einer beidseitigen Gefäßanastomose bei Priapismus 3200 364,80
1751 Transkutane Fistelbildung durch Punktionen und Stanzungen der Glans penis und Corpora cavernosa bei Priapismus 924 105,34
1752 Operative Implantation einer hydraulisch regulierbaren Penis-Stützprothese 2500 285,--
1753 Entfernen einer Penisprothese 550 62,70
1754 Direktionale doppler-sonographische Untersuchung der Strömungsverhältnisse in den Penisgefäßen und/oder Skrotalfächern einschließlich graphischer Registrierung - 180 20,52
1755 Unterbindung eines Samenleiters - auch mit Teilresektion -, als selbständige Leistung 463 52,78
1756 Unterbindung beider Samenleiter - auch mit Teilresektion(en) -, als selbständige Leistung 832 94,85
1757 Unterbindung beider Samenleiter, in Verbindung mit einer anderen Operation 554 63,16
1758 Operative Wiederherstellung der Durchgängigkeit eines Samenleiters 1110 126,54
1759 Transpenile oder transskrotale Venenembolisation 2800 319,20
1760 Varikozelenoperation mit hoher Unterbindung der Vena spermatica (Bauchschnitt) 1480 168,72
1761 Operation eines Wasserbruchs 739 84,25
1762 Inguinale Lymphknotenausräumung, als selbständige Leistung 1200 136,80
1763 Einlegen einer Hodenprothese 740 84,36
1764 Entfernen einer Hodenprothese 460 52,44
1765 Hodenentfernung - gegebenenfalls einschließ...

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Haufe Personal Office Platin. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Haufe Personal Office Platin 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge