Führen auf Distanz / 4.4 Prüfen von Leistungen in 10 Dimensionen

Kernaufgabe von Führungskräften ist die Prüfung und Bewertung von Arbeitsergebnissen und -prozessen, auch in der Welt virtueller Zusammenarbeit. Dabei sind vor allem Antworten auf Fragen nach dem „wie“ aufschlussreich, weil sie die Beschreibung der gerade gemachten Erfahrung aus der Sicht des/r Mitarbeitenden initiieren. Formulierungen können sein:

 
  WAS WIE
1. Zeitrahmen / Termintreue

Erfolgte die Leistungserbringung fristgerecht und effizient?

Was war zeitkritisch?
Wie ist er/sie damit umgegangen?
2. Ziel Wird das vereinbarte Ziel erreicht? war das Vorgehen effektiv? Welches wären aus heutiger Sicht effektivere Wege zum Ziel?
3. Qualität Entspricht das Ergebnis den erwarteten Qualitätsstandards? Was hat dabei geholfen?
4. Kosten / Budget Sind Wirtschaftlichkeitsprinzipien erfüllt? im Budget geblieben? Was genau hat den Kostenrahmen beeinflusst?
5. Komplikationen Gab es Schwierigkeiten? Wie ist er / sie damit umgegangen?

6. Dokumentation /

Wissensmanagement
Sind die Ergebnisse dokumentiert und allen im Team zugänglich? Sind einige Ergebnisse hervorzuheben? wie genau?
7. Methodeneinsatz Gab es einen angemessenen Methodeneinsatz? Was war besonders nützlich, was eher hinderlich?
8. Zusammenarbeit mit anderen Erfolgte angemessene Zusammenarbeit mit anderen Personen? Wie verlief dies?
9. Innovation Sind bei der Durchführung Neuerungen entstanden? Wie können wir dies weiter nutzen?
10. Lernen Hat ein Erkenntnisprozess bei der Aufgabenerfüllung stattgefunden? Was genau wurde deutlich?

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Haufe Personal Office Platin. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Haufe Personal Office Platin 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge