Förderung der Vermögensbild... / 4.3 Zusätzliche Förderung durch Wohnungsbauprämie

Soweit die vermögenswirksamen Leistungen für eine wohnwirtschaftliche Verwendung den durch die Arbeitnehmersparzulage geförderten Höchstbetrag von 470 EUR übersteigen oder der Arbeitnehmer zusätzliche Beträge einzahlt, kann er für den über 470 EUR hinausgehenden Betrag eine Wohnungsbauprämie von 8,8 % erhalten. Prämienbegünstigt sind höchstens 512 EUR jährlich bzw. 1.024 EUR bei Ehe-/Lebenspartnern, bei einem zu versteuernden Einkommen von höchstens 25.600 EUR bzw. 51.200 EUR bei Ehe-/Lebenspartnern.

Für vermögenswirksame Leistungen, für die ein Anspruch auf Arbeitnehmersparzulage besteht, wird keine Wohnungsbauprämie gewährt.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Haufe Personal Office Platin. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Haufe Personal Office Platin 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge