Förderung der individuellen... / 6.4 Resilienzförderung bekannt machen

Je nachdem, wie wichtig der Unternehmensleitung das Thema Resilienzförderung ist, sollte es auf entsprechend intensive Weise bekannt gemacht werden. Wenn nur ohne weitere Informationen ein weiteres Seminarangebot dem Fortbildungskalender hinzugefügt wird, kann keine große Aufmerksamkeit erwartet werden. Damit signalisiert das Unternehmen: "Wir finden das Thema selbst nicht besonders wichtig. Wer Lust hat, kann sich aber gerne damit beschäftigen."

Eine größere Nachfrage und Durchschlagskraft lässt sich erzielen, wenn das Thema von der Personalentwicklung oder dem Betrieblichen Gesundheitsmanagement gefördert und bekannt gemacht wird. Die Mitarbeiter können dann z. B. darüber informiert werden, warum das Unternehmen aktiv die psychischen Belastungen im Betrieb anpacken möchte. Dann wird das Maßnahmenpaket vorgestellt und erläutert. Es könnten z. B. verschiedene Angebote zur Stressbewältigung durchgeführt werden (Stressmanagement, Zeitmanagement, Konfliktmanagement, Entspannungsangebote), zu denen dann auch Resilienz-Seminare gehören können. Die Mitarbeiter sollten darüber informiert werden, welchen Schwerpunkt die unterschiedlichen Angebote haben und welche sich für spezielle Fragestellungen eignen.

Noch mehr Wirkung lässt sich erzielen, wenn ein neues Angebot zur Resilienzförderung im Rahmen einer Kampagne bekannt gemacht wird.

 

Praxis-Beispiel

Kampagne zur Resilienzförderung

Der Bereich "BGM" in einem Betrieb möchte das Thema Resilienz einführen. Dieses neue Angebot soll ein Baustein im Rahmen der Angebote zur Reduzierung psychischer Belastungen darstellen.

Die Mitarbeiter werden über das Intranet und Aushänge darüber informiert, dass es in nächster Zeit Seminare zur Resilienzförderung geben wird, zu denen sich jeder anmelden kann. Um auf das Thema einzustimmen und neugierig zu machen, werden erst einmal Vorträge angeboten. Auch die Unternehmensleitung stellt klar, dass dieses Angebot wichtig ist.

Danach können sich die Mitarbeiter zu Resilienztrainings anmelden, die in Zusammenarbeit mit der Personalentwicklung konzipiert wurden. Es gibt ein zweitägiges Training für Mitarbeit und ein dreitägiges für die Führungskräfte.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Haufe Personal Office Platin. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Haufe Personal Office Platin 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge