Feedback - Kurz und knapp (deutsch)

Kurzbeschreibung

Alles Wissenswerte zum Thema Feedback in der Kurzübersicht.

Feedback - Zusammenfassung

Definition: Feedback ist die Rückmeldung an eine Person (konstruktive Kritik) über deren Verhalten und wie dieses von anderen wahrgenommen, verstanden und erlebt wird.

Ziele von Feedback sind, dass die Beteiligten ...

sich ihrer Verhaltensweisen bewusst werden,

einschätzen lernen, wie ihr Verhalten auf andere wirkt, ...

... sehen, was sie bei anderen auslösen.

Gelegenheiten für Feedback sind:

  • am Ende von Workshops/Veranstaltungen
  • nach Meetings als "Blitzlicht" (z. B. Team-, Projekt- oder Planungsrunden)
  • Wochen- oder Monatsfeedback ("Freitagsfeedback"), auch moderiert möglich, z. B.

    • themenbezogen ("Wo habe ich diese Woche die Mitarbeiterleitlinien nutzbringend beachtet oder nicht beachtet?")
    • auf die Zusammenarbeit bezogen
    • produkt- oder prozessbezogen
    • oder, oder….

Wie soll ein Feedback aussehen?

beschreibend – nicht bewertend oder interpretierend,

konkret – nicht verallgemeinernd, nicht pauschal,

realistisch – nicht utopisch

unmittelbar – nicht verspätet

… Feedback ist ein Geschenk, der Feedback-Geber freut sich über ein "Danke"!

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Haufe Personal Office Platin. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Haufe Personal Office Platin 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge