Ernährung im Betrieb – Trei... / 8 Kommunikation

Für die Mitarbeiter ist es wichtig, über das Konzept und die Philosophie informiert zu sein. Nur dann werden sie das Neue akzeptieren und langfristig konsumieren. Es können auch warenkundliche Informationen zu den angebotenen Speisen, Informationen zum Energieverbrauch oder Hintergründe zu den gesundheitlichen Themen aufbereitet werden.

 

Praxis-Tipp

Reden Sie darüber

  • Schulung des Küchenpersonals bezüglich der Inhalte und der Neuausrichtung
  • Information der Arbeitnehmer durch verschiedene Medien (Aushänge, Intranet, Flyer etc.)
  • Information durch persönliche Vorträge zum Thema und den Hintergründen
  • Aufklärung durch informiertes Personal und offene Kommunikation
  • Infobroschüren in Verbindung mit Rezepten und Hinweisen auf Einkaufsmöglichkeiten – auch als Tischaufsteller oder Tablettsets
  • Aktionen in der Kantine (z. B. mit Probierständen von Lieferanten)
  • Gästebefragungen (zum Überprüfen der Akzeptanz)
  • Besichtigung von Lieferantenbetrieben in der Region
  • Küchenbesichtigung
  • Kochkurse
  • Gewinnspiele, Quiz & Co.
  • Aktionswochen mit Fachaufklärung

Um die Attraktivität des Speisenangebotes bei den Essensteilnehmern zu erhöhen, sind Aktionen besonders beliebt, da sie eine kulinarische Abwechslung bieten. Aktionen bieten auch die Möglichkeit, Betriebsangehörige, die bisher nicht in der Kantine speisen, zu gewinnen. Favorit bei den Aktionsthemen ist die mediterrane Küche. Allgemein sind Aktionen mit Länderbezug bei den Gästen sehr beliebt. Daneben eignen sich auch jahreszeitlich orientierte Aktionen oder produktbezogene, wie "Spargelwochen" oder "Wildwochen".

Die Meinung der Gäste liefert den Verantwortlichen für die Betriebsverpflegung (Küche und Unternehmen) wichtige Hinweise. Ein professioneller Umgang mit Anregungen und Beschwerden ist daher sehr wichtig. Sie sollten genauso behandelt werden wie die Kundenbeschwerden an das Unternehmen.

 

Wichtig

Die Meinung der Gäste

  • Schaffung von Möglichkeiten zur Meinungsäußerung: Gästebücher, Briefkästen, Kontaktadressen
  • regelmäßige Tischgastbefragungen
  • Dokumentation der Vorgänge durch Kantine und/oder Betriebsrat
  • Bestimmung von Verantwortlichen
  • schnelle Bearbeitung durch Lösungsfindung und Beantwortung

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Haufe Personal Office Platin. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Haufe Personal Office Platin 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Artikel.


Meistgelesene beiträge