Ergonomische Arbeitsplatzge... / 4.3 Arbeitsplatztypen

Von der Vielzahl der möglichen Arbeitsplatztypen sollen nachfolgend exemplarisch 3 Typen näher vorgestellt werden (vgl. Abb. 14).

Abb. 14: Arbeitsplatztypen[1]

Sitzarbeitsplatz

Am Sitzarbeitsplatz müssen von den 3 Maßen

  • Tischhöhe,
  • Sitzhöhe,
  • Fußstützenhöhe,

2 auf den Benutzer einstellbar sein, damit der Arbeitsplatz ergonomisch günstig verwendet werden kann. Entweder müssen Tischhöhe und Sitzhöhe verstellbar sein oder, was häufig vorkommt, bei einer festen Tischhöhe müssen Sitzhöhe und Fußstützenhöhe verstellbar ausgeführt werden. Oft wird hierbei die Fußstütze "vergessen". Wenn kleinere Personen die Sitzhöhe so einstellen, dass sie zur Tischhöhe passt, dann "baumeln" die Beine in der Luft oder werden an nicht dafür vorgesehenen Stellen abgestützt. Folglich ist bei diesem Arbeitsplatztyp unbedingt eine höhenverstellbare Fußstütze notwendig.

Steharbeitsplatz

Eine optimale Situation ist gegeben, wenn sich am Steharbeitsplatz die Tischhöhe an der Körperhöhe orientiert. Günstig ist eine höhenverstellbare Arbeitsfläche. Ist das nicht realisierbar, dann muss aus ergonomischer Sicht die Tischhöhe für große Personen ausgelegt werden und kleinere Personen benötigen Podeste. Diese Lösung ist aus Sicht der Arbeitssicherheit im Hinblick auf Stolperfallen und Absturzunfälle eher ungünstig, weshalb eine ausgemittelte Arbeitshöhe empfohlen wird.

Sitz-Steh-Arbeitsplatz

Diese Art von Arbeitsplatz ist aus ergonomischer Sicht günstig. Man kann sowohl im Sitzen als auch im Stehen arbeiten und damit sind wechselnde Körperhaltungen möglich. Zunächst muss die Tischhöhe festgelegt werden. Hier empfiehlt sich ein Mittelwert aus 50. Perzentil Mann/Frau bzw. 5. Perzentil Frau und 95. Perzentil Mann. Die Arbeitshaltung im Stehen ist damit zwar nicht für alle Personen optimal, aber es kann auf Podeste zur Höhenanpassung verzichtet werden. Da man davon ausgeht, dass am Sitz-Steh-Arbeitsplatz überwiegend im Sitzen gearbeitet wird, kann allerdings dieses Defizit akzeptiert werden. Die Sitzfläche und die Fußstützen müssen dann selbstverständlich verstellbar sein und auf die Höhe vom 5. Perzentil Frau bis zum 95. Perzentil Mann eingestellt werden können.

[1] Schmauder/Spanner-Ulmer, Ergonomie, 2014.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Haufe Personal Office Platin. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Haufe Personal Office Platin 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge