Ergonomie-Analyse: Methoden... / Zusammenfassung
 
Überblick

Muskel-Skelett-Erkrankungen (MSE) verursachen in Deutschland die meisten Arbeitsunfähigkeitstage. Dabei entstehen nicht nur für Mitarbeiter, sondern auch für Unternehmen erhebliche negative Konsequenzen. Betriebe sind in diesem Zusammenhang angehalten, sich mit neuen Herausforderungen und Handlungsoptionen auseinanderzusetzen, um gesundheitsgerechte Arbeitsbedingungen zu schaffen und negative Beanspruchungsfolgen zu vermeiden. Damit einhergehend müssen das Arbeitsumfeld sowie die Arbeitsbedingungen ganzheitlich auf Ergonomie, Sicherheit und psychische Belastungen geprüft und bei Bedarf geeignete Schutzmaßnahmen abgeleitet werden. Mit welchen Methoden oder Verfahren die Ergonomie-Analyse durchgeführt wird, hängt von ihrer Zielsetzung, aber auch von den zu analysierenden Tätigkeiten und dem Beurteilungsniveau der Instrumente ab. Dieser Beitrag liefert einen Überblick über Methoden und Verfahren zur Ergonomie-Analyse.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Haufe Personal Office Platin. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Haufe Personal Office Platin 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge