Entspannung im Unternehmen:... / 2.2.2 Elektrische Massagegeräte

Massagesessel, -kissen oder -matten werden von verschiedenen Anbietern in verschiedenen Preissegmenten angeboten. Mit ca. 50 EUR für eine Massagematte fängt es an und im High-End-Bereich werden schnell mehrere 1.000 EUR fällig. Auch im Hinblick auf die Umsetzung gibt es hier alle Varianten – von kostenlos und während der Arbeitszeit bis kostenpflichtig und nach der Arbeitszeit.

 
Praxis-Tipp

Mieten – Leasen – Kaufen

Wenn noch nicht klar ist, ob sich die Geräte auf Dauer rechnen oder etwas bringen, dann ist es besser, sie für eine bestimmte Zeit zu mieten, bevor sie teuer geleast oder gekauft und dann doch nicht dauerhaft genutzt werden.

 
Praxis-Tipp

Chance nutzen

Oft sind die Massagegeräte reine Hilfsmittel, die in akuten Fällen durch die betroffenen Mitarbeiter den Weg in die Firma finden. Dies sollte als Chance gesehen werden und es sollte – z. B. im Rahmen einer gemeinsamen Gefährdungsbeurteilung mit dem Mitarbeiter – am Arbeitsplatz gezielt nach Problemen gesucht werden. Defekte Arbeitsmittel oder deren falsche Anordnung bzw. Nutzung können schnell und ohne großen Aufwand beseitigt werden.

[1]

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Haufe Personal Office Platin. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Haufe Personal Office Platin 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge