Abzug als Werbungskosten

Zum Abzug von Aufwendungen für Wege zwischen Wohnung und erster Tätigkeitsstätte sowie Fahrten nach § 9 Abs. 1 Satz 3 Nr. 4a Satz 3 EStG und von Mehraufwendungen bei doppelter Haushaltsführung von Arbeitnehmern als Werbungskosten >R 9.10 und 9.11 LStR 2015 sowie >H 9.10 und H 9.11 LStH 2021.

Betriebsstätte

>BMF vom 23.12.2014 (BStBl 2015 I S. 26)

(Anhang 16 XVII)

Doppelte Haushaltsführung

>BMF vom 23.12.2014 (BStBl 2015 I S. 26)

(Anhang 16 XVII)

Gesamtaufwendungen für das Kraftfahrzeug

Menschen mit Behinderungen

Miterledigung betrieblicher Angelegenheiten

Werden anlässlich einer Fahrt zwischen Wohnung und Betriebsstätte oder umgekehrt andere betriebliche oder berufliche Angelegenheiten miterledigt, können die dadurch bedingten Mehraufwendungen in voller Höhe als Betriebsausgaben abgezogen werden (>BFH vom 17.2.1977 – BStBl II S. 543).

Motorboot

Aufwendungen für Wege zwischen Wohnung und Betriebsstätte mit einem Motorboot (Jacht) sind nicht generell nach § 4 Abs. 5 Satz 1 Nr. 4 EStG vom steuerlichen Abzug ausgeschlossen, sondern unterliegen der Abzugsbegrenzung nach § 4 Abs. 5 Satz 1 Nr. 6 EStG (>BFH vom 10.5.2001 – BStBl II S. 575).

Pauschbeträge für Verpflegungsmehraufwendungen bei Auslandsgeschäftsreisen

>BMF vom 15.11.2019 (BStBl I S. 1254)

(Anhang 27)

Pkw-Nutzung für Familienheimfahrten

Die Abzugsbegrenzung für Familienheimfahrten nach § 4 Abs. 5 Satz 1 Nr. 6 EStG ist verfassungsgemäß (>BFH vom 19.6.2013 – BStBl II S. 812).

Reisekosten

>BMF vom 23.12.2014 (BStBl 2015 I S. 26)

(Anhang 16 XVII)

Wege zwischen Wohnung und Betriebsstätte

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Haufe Personal Office Platin. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Haufe Personal Office Platin 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge