Diplomand / Zusammenfassung
 
Begriff

Diplomanden sind Personen, die ihre schriftliche Abschlussarbeit eines Diplomstudiengangs einer Hochschule oder Berufsakademie verfassen. Diese Diplomarbeiten sind in bestimmten Studien- und Prüfungsordnungen vorgeschrieben. Viele Unternehmen stellen den Studenten zur Anfertigung ihrer Arbeit ihre betrieblichen Einrichtungen zur Verfügung. Mit einer Diplomandenvereinbarung wird meist vereinbart, dass die Diplomarbeit zur weiteren Verwendung dem Unternehmen überlassen wird und ob Vergütungen bzw. Honorare gezahlt werden.

 
Gesetze, Vorschriften und Rechtsprechung

Lohnsteuer: Die Arbeitnehmereigenschaft ist in § 19 Abs. 1 EStG definiert.

Sozialversicherung: Die Kriterien einer abhängigen Beschäftigung sind in § 7 Abs. 1 SGB IV geregelt. Diplomanden sind auch Thema des Gemeinsamen Rundschreibens der Spitzenorganisationen der Sozialversicherung vom 23.11.2016-II.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Haufe Personal Office Platin. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Haufe Personal Office Platin 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge