Dienstrad / 5.1 Aufladen privater E-Bikes im Betrieb

Das elektrische Aufladen eines privaten E-Bikes des Arbeitnehmers, das verkehrsrechtlich als Kfz[1] gilt, im Betrieb des Arbeitgebers ist (befristet bis 2030) steuerfrei.[2]  Voraussetzung ist, dass dieser geldwerte Vorteil zusätzlich zum ohnehin geschuldeten Arbeitslohn gewährt wird.

Als Betrieb i.  S.  d. Vorschrift gilt die ortsfeste betriebliche Einrichtung des Arbeitgebers oder eines verbundenen Unternehmens.[3] Die Steuerbefreiung gilt damit auch für Leiharbeitnehmer.

Aus Billigkeitsgründen rechnen auch vom Arbeitgeber gewährte Vorteile für das Laden von Pedelecs nicht zum Arbeitslohn.[4]

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Haufe Personal Office Platin. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Haufe Personal Office Platin 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge