Die Gefahrstoffverordnung / 2.1 Ausnahmen nach § 17 GefStoffV

In § 17 Abs. 1 GefStoffV wurde die bestehende Ausnahmeregelung für das Verwenden chrysotilhaltiger Diaphragmen für die Chloralkalielektrolyse an die aktuellen Regelungen der Verordnung (EG) Nr. 1907/2006 angepasst.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Haufe Personal Office Platin. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Haufe Personal Office Platin 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge