Die Arbeitsschutz-Verordnungen / 4.1.10.1 Sanktionsmöglichkeiten bei unterbliebener Teilnahme an der Vorsorge

Enthält der Arbeitgeber gegen den Willen des Arbeitnehmers schon keine Informationen zur gesundheitlichen Eignung des Arbeitnehmers für den Arbeitsplatz, so hat er ein Interesse daran, dass der Arbeitnehmer zumindest an den Untersuchungen teilnimmt, damit der Arzt Gelegenheit hat, den Arbeitnehmer bei gesundheitlichen Bedenken zu warnen.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Haufe Personal Office Platin. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Haufe Personal Office Platin 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge