Der richtige Umgang mit dem... / 1.2.1 Regelmäßigkeit

Ein regelmäßiger Informationsfluss ist für eine erfolgreiche Zusammenarbeit sehr wichtig. Der Betriebsrat möchte und sollte auf dem neusten Stand sein. Ein informierter Betriebsrat ist zu erheblich mehr Kompromissen bereit, als einer, der nur ein Rädchen im Getriebe – noch dazu ein lästiges – ist. Deswegen ist es ratsam, feste Termine für Besprechungen festzulegen. So bietet sich die Möglichkeit, Informationen frühzeitig und in stetigen Intervallen weiterzugeben. Je nach Situation und Dringlichkeit sollten darüber hinaus natürlich immer auch kurzfristige Termine vereinbart werden. Denn, was oft vergessen wird, ein Unternehmen ist wie ein kleines Dorf: Gerüchte sprechen sich schnell herum. Aus einer nicht ganz der Wahrheit entsprechenden Information wird so schnell ein mit den schlimmsten Befürchtungen gewürztes Konstrukt, das bis zum Betriebsrat oft verfälscht oder dramatisiert durchsickert und letztlich für Spannungen sorgt. Besonders in angespannten Verhandlungsphasen sollte auf eine sofortige Weitergabe der Informationen streng geachtet werden, damit sich niemand benachteiligt fühlt und die Verhandlungen eventuell durch mangelnde Informationen beeinflusst werden.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Haufe Personal Office Platin. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Haufe Personal Office Platin 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge