Corporate Social Responsibi... / 5.1 Direkte und unterstützende CSR-Aufgaben der Personalarbeit

Die Personalarbeit hat eine direkte und eine unterstützende Funktion bei der Umsetzung eines unternehmensweiten CSR-Managements.

Direkte und unterstützende CSR-Aufgaben der Personalarbeit

 
Direkte CSR-Aufgaben in der
Personalarbeit
Unterstützende CSR-Aufgaben in der
Personalarbeit
  1. Identifikation von für die Personalarbeit relevanten Stake­holdern
  2. Durchführung von Stakeholder-Dialogen mit dieser Zielgruppe
  3. Identifikation und Bestimmung personalbezogener CSR-Kern­themen und CSR-Handlungsfelder
  4. Ableitung von personalbezogenen CSR-Zielen aus der Unternehmensstrategie
  5. Gestaltung und Umsetzung von Prozessen, Verfahren und Maßnahmen zur Erreichung der CSR-Ziele
  6. Evaluation der Umsetzung: ggf. Monitoring, Audit, Zertifizierung
  7. Reporting über CSR-Aktivitäten und Ergebnisse an CSR-Verantwortliche
  1. Analyse der informellen Verhaltensgewohnheiten (Unternehmenskulturbetrachtung) und ggf. Anstoß ihrer Veränderung
  2. Formalisierung von Verhaltensanforderungen (u. a. Verträge, Richtlinien, Grundsätze, Werte)
  3. Befähigung des Managements und der Belegschaft zum vom ­Unternehmen gewünschten CSR-Management (CSR-Kompetenzaufbau)

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Haufe Personal Office Platin. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Haufe Personal Office Platin 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Artikel.


Meistgelesene beiträge