Corona-Sonderzahlung

Kurzbeschreibung

Musteranschreiben zur Gewährung einer einmaligen Sonderzahlung oder eines einmaligen Sachbezugs zur Anerkennung oder Abmilderung der zusätzlichen Belastungen durch die Corona-Krise.

Vorbemerkung

Sofern Arbeitgeber ihren Beschäftigten im Zeitraum von 1.3.2020-30.6.2021 infolge der Corona-Krise Beihilfen und Unterstützungen zukommen lassen, kann dies bis zu einem Betrag von 1.500 EUR steuer- und sozialversicherungsfrei erfolgen. Voraussetzung dafür ist, dass die Corona-Sonderzahlung

  • zusätzlich zum ohnehin geschuldeten Arbeitslohn,
  • zur Abmilderung der zusätzlichen Belastung durch die Corona-Krise gezahlt wird.
Hinweis

Maßgeblich für die konkreten vertraglichen Vereinbarungen oder anderen rechtlichen Verpflichtungen zur Gewährung der Beihilfen und Unterstützungen ist der Zeitraum vom 1.3.2020-30.6.2021, da nur in diesem Zeitraum von einer Veranlassung zur Abmilderung von zusätzlichen Belastungen durch die Corona-Krise ausgegangen werden kann.[1]

[1] Detaillierte Ausführungen s. Corona-Sonderzahlung.

Information über Zahlung eines Corona-Bonus

Briefkopf

Herr/Frau
Vorname, Name
Strasse Nr Datum
PLZ, Ort Ansprechpartner:

Sonderzuwendung zur Abmilderung der zusätzlichen Belastung durch die Corona-Krise

Sehr geehrte/r Herr/Frau ....

die Corona-Pandemie stellt uns alle vor außergewöhnliche Herausforderungen. Für Ihr starkes Engagement und Ihren erhöhten Einsatz in diesen besonderen Zeiten möchten wir uns herzlich bei Ihnen bedanken.

Als Zeichen der Anerkennung und um Sie in diesen besonderen Zeiten zu unterstützen, erhalten Sie mit dem Abrechnungsmonat ... eine Sonderzahlung in Höhe von ... EUR.

alternativ:

Als Zeichen der Anerkennung und um Sie in diesen besonderen Zeiten zu unterstützen, legen wir diesem Schreiben Warengutscheine im Wert von ... EUR bei.

alternativ:

Als Zeichen der Anerkennung und um Sie in diesen besonderen Zeiten zu unterstützen, erhalten Sie mit den nächsten ....[Anzahl angeben] Abrechnungsmonaten eine Sonderzahlung in Höhe von jeweils .... EUR. Dies ergibt eine Corona-Sonderzahlung von insgesamt ... EUR.

Allgemeiner Hinweis:

Die Zahlung erfolgt freiwillig und ohne dass dem Arbeitnehmer - auch im Falle einer Auszahlung in Teilbeträgen - ein Anspruch auf weitere Auszahlungen für die Zukunft erwächst (Freiwilligkeitsvorbehalt, Ausschluss betrieblicher Übung).

Mit freundlichen Grüßen

Unterschrift

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Haufe Personal Office Platin. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Haufe Personal Office Platin 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge