BSG 12 RK 8/81
 

Leitsatz (redaktionell)

RVO § 393 Abs 1 S 1 Fassung: 1924-12-15, SGB 4 § 23 Abs 1 Fassung: 1978-07-25, SGB 4 § 14 Abs 1 Fassung: 1976-12-23, SGB 4 § 17 Fassung: 1976-12-23, RFM/RAMErl 1944-09-10

1. Beiträge zur Sozialversicherung sind auch für geschuldetes, bei Fälligkeit aber nicht gezahltes Arbeitsentgelt zu entrichten. Dies galt auch schon für die Zeit vor Aufhebung des Gemeinsamen Erlasses des Reichsministers der Finanzen und des Reichsarbeitsministers betreffend weitere Vereinfachung des Lohnabzuges vom 10.9.1944 (Fortführung von BSG 1975-11-11 3/12 RK 12/74 = BSGE 41, 6).

2. Zum Zufluß-Prinzip im Beitragsrecht.

 

Verfahrensgang

Schleswig-Holsteinisches LSG (Entscheidung vom 19.12.1980; Aktenzeichen L 1 Kr 3/80)

SG Kiel (Entscheidung vom 06.12.1979; Aktenzeichen S 5 Kr 36/77)

 

Fundstellen

Haufe-Index 543260

BSGE 54, 136-140 (LT1-2)

BSGE, 136

RegNr, 11671

DAngVers 1983, 236-240 (LT1-2)

Das Beitragsrecht Meuer, 5 (LT1-2)

KVRS, A-3240/1 (LT1)

USK, 82206 (LT1-2)

DBlR 2846a, (LT1)

Die Beiträge 1983, 181-185 (LT1-2)

ErsK 1983, 160-161 (LT1-2)

EzS, 55/47

SozR 2200 § 393, Nr 9 (LT1-2)

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Haufe Personal Office Platin. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Haufe Personal Office Platin 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge