BR-Wahl, reg. WV / 1a. Beschluss des GBR/KBR zur Bestellung des Wahlvorstands

Kurzbeschreibung

Mustervorlage für die Beschlussfassung im Gesamtbetriebsrat oder Konzernbetriebsrat mit Block- oder Einzelabstimmung über die Bestellung der Wahlvorstandsmitglieder für eine bevorstehende Betriebsratswahl im regulären Wahlverfahren. Der GBR - und, wenn ein solcher nicht besteht - der KBR kann den Wahlvorstand einsetzen, wenn entweder kein Betriebsrat besteht oder der Betriebsrat bis spätestens 8 Wochen vor Ende seiner Amtszeit einen Wahlvorstand nicht bestellt hat.

Muster Blockabstimmung

Beschluss bei Blockabstimmung:

Gesamtbetriebsrat/Konzernbetriebsrat des Unternehmens/Konzerns ___________

Beschluss

In seiner Sitzung am ___________

hat der Gesamtbetriebsrat/Konzernbetriebsrat bei ________ anwesenden Mitgliedern mit der Mehrheit von ____ Stimmen bei ____ Enthaltungen und ____ Gegenstimmen beschlossen, die Initiative zur Bestellung eines Wahlvorstandes zur Vorbereitung und Durchführung einer Betriebsratswahl zu ergreifen. Er hat mit der Mehrheit von ____ Stimmen bei ____ Enthaltungen und ____ Gegenstimmen für die Betriebratswahl im Jahr _______ als Wahlvorstand bestellt:

1. __________________________________________ (Name, Funktion, ggf. weitere Konkretisierung)
2. __________________________________________ (Name, Funktion, ggf. weitere Konkretisierung)
3. __________________________________________ (Name, Funktion, ggf. weitere Konkretisierung)
Als Ersatzmitglieder werden bestellt:
4. __________________________________________ (Name, Funktion, ggf. weitere Konkretisierung) als Ersatzmitglied für Mitglied Nr. 1
5. __________________________________________ (Name, Funktion, ggf. weitere Konkretisierung) als Ersatzmitglied für Mitglied Nr. 2
6. __________________________________________ (Name, Funktion, ggf. weitere Konkretisierung) als Ersatzmitglied für Mitglied Nr. 3

________________________ , den _____________

 

Der Gesamtbetriebsrat/Konzernbetriebsrat
   
__________________________________
Unterschrift (Vorsitzender)
__________________________________
Unterschrift (stimmberechtigtes Mitglied)

Muster Einzelabstimmung

Beschluss bei Einzelabstimmung:

Gesamtbetriebsrat/Konzernbetriebsrat des Unternehmens/Konzerns ______________

Beschluss

In seiner Sitzung am ___________

hat der Gesamtbetriebsrat/Konzernbetriebsrat bei ________ anwesenden Mitgliedern mit der Mehrheit von ____ Stimmen bei ____ Enthaltungen und ____ Gegenstimmen beschlossen, die Initiative zur Bestellung eines Wahlvorstandes zur Vorbereitung und Durchführung einer Betriebsratswahl zu ergreifen. Er hat mehrheitlich folgende Mitglieder des Wahlvorstands bestellt:

1.

__________________________________________ (Name, Funktion, ggf. weitere Konkretisierung)

als Vorsitzender

mit ____ Stimmen bei ____ Enthaltungen und ____ Gegenstimmen

2.

__________________________________________ (Name, Funktion, ggf. weitere Konkretisierung)

mit ____ Stimmen bei ____ Enthaltungen und ____ Gegenstimmen

3.

__________________________________________ (Name, Funktion, ggf. weitere Konkretisierung)

mit ____ Stimmen bei ____ Enthaltungen und ____ Gegenstimmen

Als Ersatzmitglieder werden bestellt:
1.

__________________________________________ (Name, Funktion, ggf. weitere Konkretisierung)

als Ersatzmitglied für Mitglied Nr. 1

mit ____ Stimmen bei ____ Enthaltungen und ____ Gegenstimmen

2.

__________________________________________ (Name, Funktion, ggf. weitere Konkretisierung)

als Ersatzmitglied für Mitglied Nr. 2

mit ____ Stimmen bei ____ Enthaltungen und ____ Gegenstimmen

3.

__________________________________________ (Name, Funktion, ggf. weitere Konkretisierung)

als Ersatzmitglied für Mitglied Nr. 3

mit ____ Stimmen bei ____ Enthaltungen und ____ Gegenstimmen

________________________ , den _____________

 

Der Gesamtbetriebsrat/Konzernbetriebsrat
   
__________________________________
Unterschrift (Vorsitzender)
__________________________________
Unterschrift (stimmberechtigtes Mitglied)

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Haufe Personal Office Platin. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Haufe Personal Office Platin 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge