BGH II ZR 254/78
 

Entscheidungsstichwort (Thema)

Insolvenzsicherung betrieblicher Altersversorgung eines unter 50% gesellschaftsbeteiligten GmbH-Geschäftsführers

 

Leitsatz (redaktionell)

st in einer GmbH & Co. KG, deren Komplementär-GmbH keinen eigenen Geschäftsbetrieb hat, der Geschäftsführer der GmbH an beiden Gesellschaften beteiligt, liegen aber seine unmittelbare und seine mittelbare Beteiligung an der KG zusammengerechnet unter 50 %, so sind seine Versorgungsansprüche insolvenzgesichert

 

Fundstellen

Haufe-Index 714199

BGHZ, 94

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Haufe Personal Office Platin. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Haufe Personal Office Platin 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge