Bewerber, Entscheidungsmatrix

Kurzbeschreibung

Mittels der Entscheidungsmatrix können verschiedene Bewerber auf eine Position miteinander verglichen werden. Die Auswahlkriterien können dabei unterschiedlich gewichtet werden.

Entscheidungsmatrix zur Unterstützung bei der Bewerberauswahl

Wichtig: Berücksichtigen Sie bei der Analyse/Dokumentation auch das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG). Auch unter diesem Aspekt ist auf jeden Fall ratsam, die Matrix anonymisiert zu erstellen, d. h., z. B. statt Namen, mit fortlaufenden Bewerbernummern zu versehen.

Bewerber-Entscheidungsmatrix

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Haufe Personal Office Platin. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Haufe Personal Office Platin 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge