Beurteilung einer ehrenamtl... / 2.2.5 Berücksichtigung von Werbungskosten

Bei Steuerpflichtigen, die eine nebenberufliche Tätigkeit ausüben und deren Einnahmen hieraus den Übungsleiterfreibetrag von 3.000 EUR jährlich überschreiten, ist der Abzug von Werbungskosten aufgrund ausdrücklicher Regelung nur zulässig, wenn die Ausgaben für diese Tätigkeit den steuerfreien Betrag von 3.000 EUR überschreiten.[1]

Werbungskosten beim Ehrenamtsfreibetrag

Für die Berücksichtigung von Werbungskosten im Zusammenhang mit dem Ehrenamtsfreibetrag von 840 EUR gelten dieselben Grundsätze wie beim Übungsleiterfreibetrag.[2] Eine Berücksichtigung von Werbungskosten ist deshalb nur insoweit möglich, als die nachgewiesenen Aufwendungen den Freibetrag übersteigen. Überschreiten die Einnahmen den Ehrenamtsfreibetrag, ist eine Berücksichtigung von Werbungskosten nur insoweit möglich, als sie den Freibetrag, ggf. unter Berücksichtigung des Arbeitnehmer-Pauschbetrags, übersteigen. Liegen die Einnahmen unter dem Freibetrag, sind nach der geänderten Rechtsprechung auch negative Einkünfte anzusetzen; ein zu einem Verlust führender Kostenabzug ist zulässig.[3]

Werbungskostenabzug im Rahmen eines Arbeitsverhältnisses

Wird die Nebentätigkeit im Rahmen eines Arbeitsverhältnisses ausgeübt und ist der Steuerpflichtige nicht bereits im Hauptberuf Arbeitnehmer, kann er neben dem Übungsleiterfreibetrag von 3.000 EUR den Arbeitnehmer-Pauschbetrag von 1.000 EUR in Anspruch nehmen. Insgesamt bleiben dann Einnahmen bis zur Höhe von 4.000 EUR steuerfrei. Ein Abzug der tatsächlichen Kosten kommt deshalb nur in Betracht, wenn der nebenberuflich tätige Arbeitnehmer, ggf. zusammen mit den Werbungskosten aus einer weiteren beruflichen Tätigkeit, höhere Aufwendungen als 4.000 EUR nachweist. Wird die Nebentätigkeit im Ehrenamt ausgeübt, kommt ein Abzug der tatsächlichen Werbungskosten unter Berücksichtigung des Arbeitnehmer-Pauschbetrags von 1.000 EUR in Betracht, wenn für das nebenberufliche Ehrenamt höhere Aufwendungen als 1.840 EUR nachgewiesen werden.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Haufe Personal Office Platin. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Haufe Personal Office Platin 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge