Betriebsklima / 3.1 Gesundheitliche Beschwerden

Wer längere Zeit in einem schlechten Betriebsklima arbeitet, hat ein höheres Risiko zu erkranken. Das zeigen auch die Ergbenisse des AOK Fehlzeiten-Reports 2018:

  • 12,1 Arbeitsunfähigkeitstage (AU-Tagen) verzeichnete die AOK im Durchschnitt.
  • 19,6 AU-Tage hatten die Beschäftigten, die unter schlechten Arbeitsbedingungen und in einem schlechten Betriebsklima arbeiten müssen.
  • Nur 9,4 Fehltage hatten dagegen diejenigen, die sich bei der Arbeit wohlfühlen und sie als sinnhaft ansehen.

Steigt der Leistungs- und Zeitdruck bei den Kollegen durch Ausfälle an, kann sich das auf die eigene Stimmung niederschlagen. Die Folge ist dann nicht selten ein Domino-Effekt: nach und nach fallen immer mehr Mitarbeiter aus.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Haufe Personal Office Platin. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Haufe Personal Office Platin 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge