Betriebsbeauftragte im Arbe... / 6.2.2 Beauftragter für biologische Sicherheit

Nach § 17 GenTSV darf zum Beauftragten für die biologische Sicherheit im Rahmen des Gentechnikgesetzes nur eine Person bestellt werden, die die erforderliche Sachkunde (nicht zu verwechseln mit dem Begriff der "Fachkunde") besitzt. Die erforderliche Sachkunde und deren Nachweis (!) richten sich nach der für den Projektleiter geltenden Vorschrift des § 15 GenTSV. § 19 Abs. 1 GenTSV verpflichtet den Betreiber einer Anlage dazu, dem Beauftragten die für die Erfüllung seiner Aufgaben (beschrieben unter § 18 Abs. 1 GenTSV) erforderliche Fortbildung zu ermöglichen. Für diese Fortbildung trägt der Betreiber die Kosten.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Haufe Personal Office Platin. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Haufe Personal Office Platin 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge