Beitragszuschuss: Anspruchs... / 6.1 GmbH-Gesellschafter-Geschäftsführer und Vorstandsmitglieder einer AG

GmbH-Gesellschafter-Geschäftsführer haben Ansprüche auf Beitragszuschüsse zur Kranken- und Pflegeversicherung, wenn sie in einem abhängigen Beschäftigungsverhältnis stehen. Zu den anspruchsberechtigten Arbeitnehmern zählen ggf. auch Vorstandsmitglieder von Aktiengesellschaften bzw. von Versicherungsvereinen auf Gegenseitigkeit.

Zwar sind Vorstandsmitglieder einer AG kraft Gesetzes aus dem Kreis der rentenversicherungspflichtigen Personen ausgeschlossen worden. Sie gehören nach herrschender Auffassung nicht zu den Angestellten, sind aber dennoch grundsätzlich Arbeitnehmer.[1]

Für Vorstandsmitglieder eines VVaG gelten die Ausführungen wie für Vorstandsmitglieder einer AG. Ein Anspruch auf einen Beitragszuschuss zur Kranken- und Pflegeversicherung nach § 257 SGB V bzw. § 61 SGB XI besteht demnach für Vorstandsmitglieder von Aktiengesellschaften als auch von Versicherungsvereinen auf Gegenseitigkeit.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Haufe Personal Office Platin. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Haufe Personal Office Platin 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge