bAV: Direktversicherung, Pe... / 7.3.4 Pensionskasse vor dem 1.1.2005

Bei Versicherungen in einer Pensionskasse und Versorgungszusage vor dem 1.1.2005 hatte bis 2017 die Steuerbefreiung für kapitalgedeckte bAV Vorrang[1] (4 % der Beitragsbemessungsgrenze West ohne zusätzlichen Höchstbetrag von 1.800 EUR[2]). Nur ein danach noch verbleibender steuerpflichtiger Beitrag konnte bis zu 1.752 EUR pauschaliert werden. Seit 2018 hat sich die Reihenfolge in der Anwendung der Steuervergünstigungen geändert. Der Arbeitgeber entscheidet im 1. Schritt, ob er die Pauschalierung fortführen möchte, wenn er bereits vor dem 1.1.2018 mindestens einen Beitrag pauschaliert hat. Erst im 2. Schritt stellt sich die Frage der Steuerbefreiung bis zu max. 6.624 EUR. Soweit der Arbeitgeber die Pauschalierung durchführt, mindert sich das steuerfreie Volumen.[3]

 
Praxis-Beispiel

Übergangsregelung bei Pensionskassen

Für einen Arbeitnehmer werden seit 2003 Beiträge i. H. v. 5.000 EUR im Jahr in eine Pensionskasse eingezahlt. Die Beiträge wurden vom Arbeitgeber vor 2018 zutreffend bis zum Höchstbetrag nach § 3 Nr. 63 EStG zuerst steuerfrei belassen. Nur den übersteigenden Betrag konnte der Arbeitgeber bis zu 1.752 EUR mit 20 % pauschalieren.

Ergebnis: Für Kalenderjahre ab 2018 kann die Pauschalierung vorrangig durchgeführt werden, weil bereits vor dem 1.1.2018 mindestens ein Beitrag zutreffend pauschal versteuert wurde. Der Arbeitgeber kann deshalb auch in 2020 den Beitrag bis zu 1.752 EUR mit 20 % pauschal besteuern. Der Restbetrag von 3.248 EUR bleibt steuerfrei. Der pauschalierte Beitrag mindert das steuerfreie Volumen nach § 3 Nr. 63 Satz 1 EStG und beträgt folglich höchstens 4.872 EUR (6.624 EUR – 1.752 EUR).

[1] Für Versorgungszusagen nach dem 31.12.2004 war die Pauschalierung nach § 40b EStG a. F. ausgeschlossen.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Haufe Personal Office Platin. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Haufe Personal Office Platin 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge