bAV: Direktversicherung, Pe... / 2.2 Beitragshöhe

Von dem beitragspflichtigen Betrag der Versorgungsbezüge sind Beiträge zur Kranken- und Pflegeversicherung zu entrichten. Die Beiträge trägt das Mitglied allein. In der Krankenversicherung ist der allgemeine Beitragssatz (2019: 14,6 %) maßgebend. Hinzu kommt der kassenindividuelle Zusatzbeitragssatz der Krankenkasse. Für die Beiträge zur Pflegeversicherung gilt der "normale" Beitragssatz (2019: 3,05 %). Zusätzlich fällt ggf. der Beitragszuschlag für Kinderlose in Höhe von 0,25 % an.

 

Hinweis

Beitragsbelastung

Unter Berücksichtigung eines angenommenen kassenindividuellen Zusatzbeitragssatzes in Höhe von 0,9 % ergibt sich eine Beitragsbelastung in Höhe von 18,55 % bzw. 18,8 % (mit Kinderlosenzuschlag).

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Haufe Personal Office Platin. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Haufe Personal Office Platin 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Artikel.


Meistgelesene beiträge