BAG 3 AZR 173/75
 

Leitsatz (redaktionell)

Der Beschäftigungsanspruch des Arbeitnehmers besteht grundsätzlich auch nach Ausspruch einer Kündigung während der Kündigungsfrist. In dieser Zeit ist eine Freistellung gegen den Willen des Arbeitnehmers nur zulässig, wenn überwiegende und schutzwürdige Interessen das gebieten (Ergänzung zu BAG 1955-11-10 2 AZR 591/54 = BAGE 2, 221 = AP Nr 2 zu § 611 BGB Beschäftigungspflicht).

 

Verfahrensgang

Hessisches LAG (Entscheidung vom 13.11.1974; Aktenzeichen 4 Sa 194/74)

 

Fundstellen

BAGE 28, 168-175 (LT1)

BAGE, 168

BB 1976, 1561-1562 (LT1)

DB 1976, 2308-2309 (LT1)

NJW 1977, 215

NJW 1977, 215-216 (LT1)

BetrR 1977, 258-259 (LT1)

ARST 1977, 34-35 (LT1)

SAE 1978, 66-69 (LT1)

AP § 611 BGB Beschäftigungspflicht (LT1), Nr 4

AR-Blattei, Beschäftigungspflicht Entsch 4 (LT1)

AR-Blattei, ES 440 Nr 4 (LT1)

EzA § 611 BGB Beschäftigungspflicht, Nr 1 (LT1)

JuS 1977, 127-128 (LT1)

MDR 1977, 170 (LT1)

VersR 1977, 387-388 (LT1)

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Haufe Personal Office Platin. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Haufe Personal Office Platin 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge