BAG 6 AZR 934/77
 

Leitsatz (redaktionell)

Nebenbeschäftigungen während der Arbeitsunfähigkeit können eine Kündigung nur rechtfertigen, wenn sie aus Gründen des Wettbewerbs den Interessen des Arbeitgebers zuwiderlaufen oder durch sie der Heilungsprozeß verzögert wird.

 

Normenkette

BGB § 620 Abs. 2; KSchG § 1 Abs. 1 S. 1 Fassung 1969-08-25

 

Verfahrensgang

Hessisches LAG (Entscheidung vom 19.07.1977; Aktenzeichen 3 Sa 808/76)

ArbG Frankfurt am Main (Entscheidung vom 24.05.1976; Aktenzeichen 3 Ca 454/76)

 

Fundstellen

BB 1980, 836 (LT1)

DB 1980, 741-742 (LT1)

NJW 1980, 1917

NJW 1980, 1917-1918 (LT1)

BetrR 1980, 295-296 (LT1)

ARST 1980, 103 (LT1)

BlStSozArbR 1980, 199 (T1)

AP § 1 KSchG 1969 Krankheit (LT1), Nr 5

AR-Blattei, ES 1230 Nr 8 (LT1)

AR-Blattei, Nebentätigkeit des Arbeitnehmers Entsch 8 (LT1)

EzA § 1 KSchG Verhaltensbedingte Kündigung, Nr 6 (LT1)

JZ 1980, 106 (L1)

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Haufe Personal Office Platin. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Haufe Personal Office Platin 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge