BAG 5 AZR 593/78
 

Leitsatz (redaktionell)

1. Orchestermusiker, die ständig zu Orchesterdiensten herangezogen werden, sind Arbeitnehmer (im Anschluß an BAG 1974-02-14 5 AZR 298/73 = BAGE 25, 505 = AP Nr 12 zu § 611 BGB Abhängigkeit).

2. Mit diesen Orchestermusikern kann die Rundfunkanstalt im allgemeinen keine über ein Jahr hinausgehende Probezeit vereinbaren (im Anschluß an BAG 1978-03-15 5 AZR 831/76 = AP Nr 45 zu § 620 BGB Befristeter Arbeitsvertrag).

3. Ein immer wieder auftretender Bedarf an zusätzlichen Musikern (Vertretung fehlender Musiker, vorübergehende Besetzung vakanter Stellen, Erweiterung des Orchesters aus künstlerischen Gründen) kann jeweils für sich allein genommen die Befristung eines für den jeweiligen Zweck benötigten Aushilfsarbeitsverhältnisses rechtfertigen. "Daueraushilfen" sind als Zeitverträge nicht zulässig.

 

Orientierungssatz

Bestätigt durch Beschluß des Bundesverfassungsgerichts vom 1982-01-13 1 BvR 848/77 ua

 

Normenkette

BGB §§ 611, 620

 

Verfahrensgang

LAG Düsseldorf (Entscheidung vom 28.04.1978; Aktenzeichen 19 Sa 580/77)

ArbG Köln (Entscheidung vom 28.06.1977; Aktenzeichen 4 Ca 1132/77)

 

Fundstellen

ARST 1981, 3-3 (LT1-3)

BlStSozArbR 1981, 213-214 (T1-3)

USK 80124, (LT1, ST1)

AP § 611 BGB Abhängigkeit (LT1-3), Nr 36

AR-Blattei, ES 1030 Nr 26 (LT1-3)

AR-Blattei, Künstlerische Tätigkeit Entsch 26 (LT1-3)

UFITA 92, 248-253 (1982) (LT1-3)

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Haufe Personal Office Platin. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Haufe Personal Office Platin 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge