BAG 2 AZR 57/56
 

Leitsatz (redaktionell)

Der durch Tatsachen begründete und seinem Grad nach erhebliche Verdacht eines Geschäftsdiebstahls kann jedenfalls eine fristgemäße Kündigung rechtfertigen, auch wenn der Arbeitnehmer selbst nicht durch eigenes schuldhaftes Verhalten einen berechtigten Grund für die Annahme des Verdachts und für die Zweifel an seiner Ehrlichkeit gegeben hat.

 

Fundstellen

JR 1959, 375

SAE 1958, 118 (LT1)

AP § 1 KSchG (LT1), Nr 39

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Haufe Personal Office Platin. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Haufe Personal Office Platin 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge