Ausbildungsförderung (BAföG) / 3.1 Grundbedarf

Der Grundbedarf soll die Lebenshaltungskosten decken. Im Grundbedarf sind alle Kosten der Lebensführung außer Wohnungskosten berücksichtigt. Die aus der Tabelle ersichtlichen Bedarfssätze sind seit 1.8.2019 zu berücksichtigen. Mit dem 26. BAföG-ÄndG steigen die Bedarfssätze um insgesamt 7 %, und zwar um 5 % in 2019 und um weitere 2 % in 2020. Die höheren Beträge gelten nur für neue Bewilligungszeiträume ab August oder September 2019, ansonsten erst ab Oktober 2019.[1]

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Haufe Personal Office Platin. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Haufe Personal Office Platin 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge