Arbeitszeit: Beteiligung de... / 2.1.2 Dienstreisen

Bei der Anordnung sonstiger Nebenleistungen ist darauf abzustellen, wie "arbeitszeitnah" diese sind. Die Anordnung von Dienstreisen außerhalb der festgelegten täglichen Arbeitszeit löst nicht (!) das Mitbestimmungsrecht des Betriebsrats aus, da reine Reisezeiten nicht als Arbeitszeit, sondern als Ruhezeit anzusehen sind.[1] Die Anordnung zur Erbringung von Arbeitsleistungen während der Reise (Terminvorbereitung mittels Laptop und Akten, E-Mail-Verkehr, Telefonate etc.) stellt jedoch die Anordnung der Leistung von "Arbeit" dar und unterliegt dem Mitbestimmungsrecht des Betriebsrats.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Haufe Personal Office Platin. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Haufe Personal Office Platin 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge