Arbeitslosengeld II/Grundsi... / 4.2.2 Höchstbeträge für Grundfreibetrag/Altersvorsorgevermögen

Für den Grundfreibetrag und das Altersvorsorgevermögen gelten Höchstbeträge. Sie berücksichtigen jeweils die ansteigenden Regelaltersgrenzen des Rentenrechts.

Bei Personen, die

  • vor dem 1.1.1958 geboren sind, darf der Grundfreibetrag jeweils 9.750 EUR und der Wert des Altersvorsorgevermögens jeweils 48.750 EUR,
  • nach dem 31.12. 1957 und vor dem 1.1.1964 geboren sind, darf der Grundfreibetrag jeweils 9.900 EUR und der Wert des Altersvorsorgevermögens jeweils 49.500 EUR,
  • nach dem 31.12.1963 geboren sind, darf der Grundfreibetrag jeweils 10.050 EUR und der Wert des Altersvorsorgevermögens jeweils 50.250 EUR

nicht übersteigen.[1]

Sonderregelungen gelten für Personen, die vor dem 1.1.1948 geboren sind. Für sie beträgt der Grundfreibetrag 520 EUR je vollendetem Lebensjahr und der dementsprechende Höchstfreibetrag 33.800 EUR.[2]

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Haufe Personal Office Platin. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Haufe Personal Office Platin 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge