Arbeitsbescheinigung, gem. § 312 SGB III

Kurzbeschreibung

Die Arbeitsbescheinigung ist die wichtigste Beweisunterlage für die Entscheidung über einen Anspruch auf Arbeitslosengeld bzw. Teilarbeitslosengeld. Arbeitgeber sind deshalb verpflichtet, bei Beendigung eines Beschäftigungsverhältnisses alle für den Leistungsanspruch erheblichen Tatsachen unverzüglich, vollständig und wahrheitsgemäß auf diesem Vordruck zu bescheinigen.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Haufe Personal Office Platin. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Haufe Personal Office Platin 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge