Anzeigepflichten des Arbeit... / 2.2 Weitere Mitteilungspflichten

Des Weiteren hat der Arbeitnehmer dem Arbeitgeber

  • eine Bescheinigung des Versicherungsträgers vorzulegen, wenn der Arbeitgeber dem Arbeitnehmer die Zuschüsse für die den gesetzlichen Pflichtbeiträgen zur Rentenversicherung gleichgestellten Beiträge an eine private Versicherung unmittelbar steuerfrei auszahlt.[1] Diese Bescheinigung des Versicherungsträgers über die zweckentsprechende Verwendung der Zuschüsse ist bis zum 30.4. des folgenden Kalenderjahres vorzulegen;
  • eine Bescheinigung des Versicherungsträgers über die Beiträge zur privaten Kranken- und Pflegeversicherung vorzulegen, falls der Arbeitgeber diese bei der Lohnsteuererhebung berücksichtigen soll[2];
  • Lohnzahlungen durch Dritte am Ende des jeweiligen Lohnzahlungszeitraums mitzuteilen.[3] Dies sind neben Barlohn auch Sachbezüge und geldwerte Vorteile.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Haufe Personal Office Platin. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Haufe Personal Office Platin 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge