Anmeldung / 2 Meldung nach Unterbrechung der Beschäftigung

Eine Anmeldung ist auch dann zu erstatten, wenn zuvor wegen des Endes einer Beschäftigung nach einer Unterbrechung von länger als einem Monat z. B.

  • durch unbezahlten Urlaub oder
  • wegen eines Arbeitskampfes von länger als einem Monat

eine Abmeldung vorgenommen worden ist und nun die Beschäftigung wieder beginnt. Dagegen erfordert die Aufnahme der Arbeit keine erneute Anmeldung, wenn bereits eine Unterbrechungsmeldung erstattet wurde. Dieser Sachverhalt tritt z. B. bei länger dauernder Arbeitsunfähigkeit ohne Entgeltzahlung ein.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Haufe Personal Office Platin. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Haufe Personal Office Platin 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Artikel.


Meistgelesene beiträge