Altersteilzeit, Bestätigung nach Abschluss Förderzeitraum (Vertragsbeginn nach 1.7.2004)

Kurzbeschreibung

Aufgrund des seit 1.7.2004 maßgeblichen Rechts für Altersteilzeitbeschäftigungen ist eine Erklärung des Arbeitgebers erforderlich, welche er gegenüber der Agentur für Arbeit spätestens zwei Monate nach Abschluss des Förderzeitraums nochmals abgeben muss. Anhand dieser Erklärung prüft die Arbeitsagentur abschließend, ob alle Förderleistungen rechtmäßig beansprucht wurden. Hierfür ist dieser Vordruck zu verwenden.

Wichtige Hinweise

Aufgrund der Rechtsänderungen zum 1.7.2004 wurde für Altersteilzeitbeschäftigungen mit vertraglichem Beginn ab diesem Datum das Förderrecht stark vereinfacht auf Basis einer einmalig zu Beginn der Altersteilzeit zu ermittelnden Regelentgeltbetrags. Neu ist in diesem Zusammenhang eine Erklärung des Arbeitgebers, mittels derer er gegenüber der Agentur für Arbeit spätestens zwei Monate nach Abschluss des Förderzeitraums nochmals eine Erklärung abgeben muss. Anhand dieser Erklärung prüft die Arbeitsagentur abschließend nochmals, ob alle Förderleistungen rechtmäßig beansprucht werden konnten.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Haufe Personal Office Platin. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Haufe Personal Office Platin 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge