ABC der Werbungskosten / Loss-of-Licence-Versicherung

Aufwendungen für eine Loss-of Licence-Versicherung bei einem Piloten gehören vollständig zu den Lebensführungskosten, wenn private Risiken abgedeckt werden.[1] Werden ausschließlich berufliche Risiken abgedeckt, liegen Werbungskosten vor. Ob eine Aufteilung bei privaten und beruflichen Veranlassungsbeiträgen zulässig ist, ist m. E. davon abhängig, ob eine sachgerechte Trennung der Veranlassungsbeiträge anhand objektiver Kriterien möglich ist[2] (zu gemischt veranlassten Aufwendungen Rz. 20ff.).

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Haufe Personal Office Platin. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Haufe Personal Office Platin 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge