ABC der Werbungskosten / Finanzierungskosten

Finanzierungskosten, die im Zusammenhang mit der Herstellung oder dem Erwerb eines Vermögensgegenstands stehen, gehören nicht zu den Anschaffungs- oder Herstellungskosten. Sie sind sofort abziehbare Werbungskosten, wenn der Gegenstand zur beruflichen Sphäre gehört. Ist das nicht der Fall , ist die Anschaffung nicht nur beruflich veranlasst, sodass die Finanzierungskosten nicht zu den Werbungskosten gehören (vgl. Rz. 84ff.; BFH v. 1.10.1982, VI R 192/79, BStBl II 1983, 17).

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Haufe Personal Office Platin. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Haufe Personal Office Platin 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge