| Vergütung

Mindestlohn für Gerüstbauer beschlossen

Gerüstbau: Ab August gilt für diese Branche ein Mindestlohn.
Bild: Haufe Online Redaktion

Das Bundeskabinett hat den Mindestlohn für eine weitere Branche gebilligt: Gerüstbauer sollen ab dem 1. August 2013 mindestens 10 Euro pro Stunde erhalten.

Am 17. Juli billigte das Bundeskabinett eine entsprechende Verordnung des Bundesarbeitsministeriums. Für die 20 000 Gerüstbauer in Deutschland gilt künftig ein Mindestlohn. Danach darf ihnen vom 1. August an nicht weniger als zehn Euro in der Stunde bezahlt werden. Nach den Worten von Regierungssprecher Steffen Seibert handelt es sich um den 13. Branchen-Mindestlohn.

Schlagworte zum Thema:  Mindestlohn, Vergütung

Aktuell

Meistgelesen