Kurzbeschreibung

Hinweise zur sicheren Durchführung betrieblicher Veranstaltungen, z. B. Betriebsfest, Tag der offenen Tür, Hausmessen usw.

Checkliste

  Check   Bemerkungen
  Planung und Organisation    
  Ist die Größe der vorgesehen Räume/Flächen für die erwartete Zahl von Besuchern ausreichend?  
  Bei größeren/wiederkehrenden Veranstaltungen: Ist eine Anmeldung/Absprache bei den örtlich zuständigen Behörden (Ordnungsamt, ggf. Polizei, Feuerwehr, Rettungsdienst) erfolgt?  
  Sind Personen benannt und eingewiesen, die für den sicheren Ablauf der Veranstaltung zuständig sind (Erste Hilfe, technischer Notdienst, ggf. Ordner, Sicherheitskoordinator usw.)?  
  Gibt es einen Notfallplan (Brand, Stromausfall usw.)?  
  Sind die Bedingungen für Haftpflicht und Sachversicherungen überprüft und abgeklärt?  
  Wenn mehrere Veranstalter gemeinsam tätig sind: Sind vertragliche Verhältnisse und Haftungsübergänge geklärt?  
  Vorbereitung und Durchführung    
  Sind die vorgesehen Räume und Flächen sicher begehbar (trittsicher, Verkehrswege breit genug, Beleuchtung ausreichend, Fluchtwege vorhanden und erkennbar)?  
  Sind Verkehrsregelungen getroffen (Autoverkehr, Fußgängerwege, Parkflächen usw.)?  
  Sind Betriebsbereiche, die nicht betreten werden dürfen, und Gefahrenstellen ausreichend gesichert?  
  Gehen von den Veranstaltungsangeboten keine unangemessenen Risiken aus?  
  Gibt es ggf. eine mobile Notstromversorgung?  
  Wurden für die in Zusammenhang mit der Veranstaltung durchzuführenden Arbeiten (Auf- und Abbauarbeiten, Reinigungsarbeiten usw.) Gefährdungsbeurteilungen durchgeführt?  
  Wenn keine Fachfirma oder -abteilung für die Bewirtung zur Verfügung steht: Gibt es einen Hygieneplan mit Regelungen für den Umgang mit Lebensmitteln im Rahmen der Veranstaltung?  
       

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt TVöD Office Professional. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich TVöD Office Professional 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge