Die Genehmigung von Sonderurlaub ist zu widerrufen, wenn

 

1.

zwingende dienstliche Gründe dies erfordern,

 

2.

der Sonderurlaub zu einem anderen als dem genehmigten Zweck verwendet wird,

 

3.

andere Gründe, die die Beamtin oder der Beamte zu vertreten hat, den Widerruf erfordern.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt TVöD Office Professional. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich TVöD Office Professional 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge