Rz. 43

Abs. 4 ist durch das BTHG mit Wirkung zum 1.1.2020 vollständig neugefasst worden. Er enthält seitdem keine umfassende eigene Regelung mehr, sondern verweist vornehmlich auf § 42b Abs. 3 und erklärt ihn für entsprechend anwendbar auf Leistungsberechtigte, die das 15. Lebensjahr vollendet haben. Es gilt nach Abs. 4 i. V. m. § 42b Abs. 3 Satz 3 weiterhin, dass der Mehrbedarf nach § 30 Abs. 1 Nr. 2 nicht neben dem Mehrbedarf nach § 30 Abs. 4 i. V. m. § 42b Abs. 3 gewährt werden kann (vgl. die Komm. zu § 42b).

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt TVöD Office Professional. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich TVöD Office Professional 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge