IV. Laufendes Beschäftigung... / 8.2 Meldung bei laufendem Beschäftigungsverhältnis mit ununterbrochener Entgeltzahlung

Während einer Pflichtversicherung können:

  • zusatzversorgungspflichtige Entgelte
  • zusätzliche Umlagen
  • (Zusatz)Beiträge
  • Eigenbeteiligungen
  • Sanierungsgelder

anfallen. Die Meldung ist in Versicherungsabschnitten vorzunehmen.

 

Beispiel Zusatzversorgungspflichtiges Entgelt

 
Sachverhalt Für den Pflichtversicherten mit einem Jahresentgelt von 65.000 EUR wurden ununterbrochen Umlagen (3,75 %) und Zusatzbeiträge (4 %) entrichtet.
Lösung Es ist ein Versicherungsabschnitt für die Umlage mit dem Buchungsschlüssel 01 10 10 und ein weiterer Versicherungsabschnitt für den Zusatzbeitrag mit dem Buchungsschlüssel 01 20 01 zu melden.
Meldung der Versicherungsabschnitte
Versicherungsabschnitte Buchungsschlüssel ZV-Entgelt Umlage/Beitrag Elternzeitbezogene Kinderzahl
Beginn Ende Einzahler Versicherungsmerkmal Versteuerungsmerkmal EUR Cent EUR Cent  
      Jahresmeldung 2020    
1.1.2020 31.12.2020 01 10 10 65 000,00 2.437,50  
1.1.2020 31.12.2020 01 20 01 65 000,00 2.600,00  

Bei bereits kapitalfinanzierten Zusatzversorgungseinrichtungen ist das zusatzversorgungspflichtige Entgelt mit dem Versicherungsmerkmal 15 und dem dazugehörigen Steuermerkmal zu melden (z. B. 01 15 01).

Wird von einer Zusatzversorgungskasse anstatt eines Zusatzbeitrages ein Sanierungsgeld erhoben, so ist dieses mit dem Buchungsschlüssel 01 19 10 zu melden.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt TVöD Office Professional. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich TVöD Office Professional 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge