Freie Mitarbeiter, Honorark... / 3.2.2 Generelle Befreiungsmöglichkeit

Künftig besteht eine vorübergehende Befreiungsmöglichkeit in der Phase der Existenzgründung für die ersten drei Jahre der Tätigkeit. Die Befreiung wird ohne Nachweis einer Altersvorsorge gewährt. Die genannte Befreiungsmöglichkeit steht ausdrücklich auch Personen zu, die sich bereits vor dem 1.1.1999 selbstständig gemacht haben. Voraussetzung ist, dass der 3-Jahres-Zeitraum nach Aufnahme der selbstständigen Tätigkeit noch nicht überschritten ist.

Ergänzt wird die Regelung durch eine generelle Befreiung in der Phase des altersbedingten Übergangs aus einer selbstständigen Tätigkeit in die Nichterwerbstätigkeit. Nach Vollendung des 58. Lebensjahres hat der Selbstständige in Zukunft die Möglichkeit, sich generell von der Rentenversicherungspflicht befreien zu lassen.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt TVöD Office Professional. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich TVöD Office Professional 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge