Entgelt / 3.7.1.3.3 Höhergruppierung P-Entgeltgruppen

Die Beschäftigten, welche bis zum 31.12.2016 in eine der Entgeltgruppen Kr eingruppiert waren, wurden zum 1.1.2017 gem. § 29d TVÜ-VKA den P-Entgeltgruppen zugeordnet.

Bei einer Höhergruppierung nach dem 28.2.2017 aufgrund der Übertragung anderer Tätigkeiten oder z. B. aufgrund der nach dem 28.2.2017 erlangten Fachweiterbildung, erfolgt die Höhergruppierung ebenfalls stufengleich, bis auf eine Ausnahme. Bei der Höhergruppierung aus Entgeltgruppe P 5 in Entgeltgruppe P 6 erfolgt die Höhergruppierung nicht mindestens in Stufe 2, sondern ebenfalls stufengleich in Stufe 1. Die Stufenlaufzeit beginnt mit dem Tag der Höhergruppierung neu (§ 53 Abs. 1 BT-K).

 

Praxis-Beispiel

Ein seit dem 1.2.2018 eingestellter Beschäftigter der Entgeltgruppe P 5 (Pflegehelfer) Stufe 1 wird aufgrund der zwischenzeitlich absolvierten Ausbildung zum Pflegehelfer im Mai 2018 in die Entgeltgruppe P 6 höhergruppiert. Die Höhergruppierung erfolgt nicht mindestens in Stufe 2, sondern stufengleich in Stufe 1 der Entgeltgruppe P 6. Die Stufenlaufzeit beginnt neu, sodass die Stufe 2 der Entgeltgruppe P 6 zum 1.5.2019 erreicht wird.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt TVöD Office Professional. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich TVöD Office Professional 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Artikel.


Meistgelesene beiträge