Eingruppierung – Entgeltord... / 10.8.1 Tätigkeitsmerkmale mit mehreren Anforderungen

Die Entgeltgruppen 7, 8, 9a und 9b Fallgr. 3 in Teil I der Entgeltordnung enthalten mehrere Anforderungen, nämlich einerseits bestimmte Fachkenntnisse und andererseits selbstständige Leistungen. Gemäß § 12 Abs. 2 Satz 4 TVöD (Bund) muss jede Anforderung in dem für die Bewertung der gesamten Tätigkeit geforderten zeitlichen Maß erfüllt sein.

 
Praxis-Beispiel
 
Arbeitsvorgänge zeitlicher Anteil gründliche Fachkenntnisse gründliche und vielseitige Fachkenntnisse selbstständige Leistungen
1 30 % ja nein nein
2 20 % ja ja ja
3 8 % ja ja ja
4 15 % ja ja ja
5 20 % ja ja nein
6 7 % ja nein nein
100 % 100 % 63 % 43 %

Der Beschäftigte ist demnach in Entgeltgruppe 8 Teil I der Entgeltordnung eingruppiert, da die auszuübende Tätigkeit gründliche und vielseitige Fachkenntnisse und mindestens zu einem Drittel selbstständige Leistungen erfordert.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt TVöD Office Professional. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich TVöD Office Professional 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge