DRK-TV / 3.2.1 Überleitung der Mitarbeiter in den Anhang zur Anlage SuE

Die Anlage 8 und die Besonderen Regelungen zur Überleitung der Mitarbeiter im Sozial- und Erziehungsdienst sind zum 1. Juni 2010 in Kraft getreten. Zu diesem Datum, gegebenenfalls rückwirkend sind die hiervon betroffenen Mitarbeiter in die Entgeltgruppen des Anhangs zur Anlage 8 (SuE) einzugruppieren und überzuleiten.

Der Überleitungstarifvertrag wird mit diesen Neuregelungen fortgeschrieben, so dass dieser mit § 15 beginnt. Der Allgemeine Teil (Abschnitt I) TVÜ-DRK endet mit § 14. Auf die Geltung der allgemeinen Regelungen des Abschnitts I verweist § 15 Abs. 1 ausdrücklich, soweit im Folgenden nichts Abweichendes geregelt ist.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt TVöD Office Professional. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich TVöD Office Professional 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge